Am 30.04.2020 organisierte das Kollegium der Brodowin-Schule einen Studientag, um das Kollegium auf eine neue Form des Lehrens vorzubereiten. Nach einer Einführung konnten die Kolleg*innen an drei verschiedenen Workshops teilnehmen.

  1. Workshop: In diesem Workshop zeigte Frau W., wie mit einzelnen oder mehreren Personen Kontakt aufzunehmen ist und wie man eine Konferenz plant. Sie führte in die Verwendung der Dokumentenkamera ein, die parallel zum Chatverlauf als Unterstützungsinstrument dienlich ist.
  2. Workshop: In diesem Workshop zeigte Frau G., wie Lernvideos aufgenommen und nachträglich mit einfachen Kniffen bearbeitet werden können. Außerdem lernte das Kollegium, wie ein Quiz in Teams erstellt wird.
  3. Workshop: In diesem Workshop zeigte Herr T., wie verschiedene Videos am Ende zusammengeführt und bearbeitet werden können. Außerdem präsentierte er, wie Videokonferenzen mit SuS stattfinden können und dabei der eigene Bildschirm geteilt wird. Abschließend entstand ein kleines Quiz zum Video.